02.06.2017 / 23.Liesing

Wer sind die Liesinger Leut? Du, ich, ihr, wir?

Die Agendagruppe Generationendialog hat am 1. Juni 2017 ihr neues Buch Liesinger Leut' vorgestellt!

Bezirksvorsteher Gerald Bischof lobte in seiner Laudatio das langjährige Engagement der Agendagruppe (Video). SchülerInnen der Schule antonkriegergasse und ihr Lehrer Manfred Car dürfen zu Recht stolz auf ihr neuestes Buch sein.

 

Eindrucksvoll zeichnet das Buch die Vielfältigkeit dieses Bezirkes und Besonderheiten der porträtierten Personen nach. Mehr als 50 Kurzportraits spannender Personen zwischen 8 und 95 Jahren wurden zusammengetragen, zB:

 

  • Hannah, die seit ihrem 5. Lebensjahr Fußball spielt und weiß, dass es für Frauen schwierig ist, Berufsfußballerin zu sein;
  • Wahid, der gelernte Tischler, der als bekennender Christ aus dem Iran flüchten musste und in Liesing ein zu Hause gefunden hat;
  • Margarete, die bis zu ihrer Pensionierung Bühnenbilder für die Volksoper, Staatsoper und Burgtheater hergestellt hat;
  • Aya, die 15-jährige Syrerin, die sehr gerne singt;
  • Fritz der Tontechniker, mit dem Lebensmotto: Nie aufgeben, immer weiterkämpfen!
  • Anna, die 81-jährige Architektin aus Bulgarien, die viele Bauten in Wien mitgeplant hat;
  • Arash, 11 Jahre, der in Österreich glücklich werden möchte;
  • Traudl, die nach ihrer Pensionierung Jugendliche in Gefängnisse mitbegleitet hat, um ihnen den Neustart zu erleichtern;
  • Margit und Olaf, die sich Mitte 80 kennen und lieben gelernt haben und seitdem unzertrennlich sind;
  • Sayed und Narges aus dem Iran, die Raumplanung und Rechtswissenschaften studieren und in Liesing für ihre Kinder und sich einen guten Lebensraum schaffen wollen;
  • Robert, der mit seinem Engagement die Geschichten verfolgter LiesingerInnen sichtbar macht und damit einen Beitrag leistet, dem Vergessen politischer Gräueltaten entgegenzuwirken.